Worauf muss ich bei der Unterzeichnung des Mietvertrags achten?

Zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie Ihren Voucher mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Anmietung. Ebenfalls finden Sie dort auf Seite 4 die Besonderen Mietbedingungen des Fahrzeugflottenanbieters vor Ort. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen genau durch.

Auch sollten Sie vor der Unterzeichnung einen intensiven Blick auf den vor Ort ausgehändigten Mietvertrag werfen. Auf folgende Punkte sollten Sie dabei achten:

  1. Werden neben der Kaution noch weitere Kosten aufgeführt, für die Sie unterzeichnen sollen?

    Es kann vorkommen, dass auf Ihrem Mietvertrag weitere Kosten aufgeführt werden, zum Beispiel für den Abschluss eines zusätzlichen Versicherungsschutzes. Sprechen Sie mit dem Vermieter und sagen Sie explizit, dass Sie diese Leistungen nicht benötigen, denn bei Sunny Cars sind alle notwendigen Versicherungen und Leistungen im Mietpreis inklusive.
  2. Sind alle Schäden am Mietwagen in Ihrem Mietvertrag vermerkt?

    Prüfen Sie Ihren Mietwagen nach der Übergabe auf Schäden und gleichen Sie diese mit den bereits beschriebenen Schäden in Ihrem Mietvertrag ab. Sollten Sie einen Schaden bemerken, der nicht im Mietvertrag erwähnt wurde, wenden Sie sich bitte an den Mitarbeiter vor Ort und lassen Sie den Schaden in Ihren Mietvertrag/ins Übergabeprotokoll mit aufnehmen.
Tipp: Zeigen Sie dem Vermieter bei Unstimmigkeiten auch gerne den Supplier Voucher (auf Seite 3 Ihrer Mietwagenunterlagen). Dort wird für den Vermieter noch einmal in englischer Sprache erläutert, welche Leistungen bei Ihrer Buchung inkludiert sind.

Auch nach dem Gespräch mit dem Vermieter sind sich unsicher und brauchen Rat? Wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns an unter +49 (0) 89 / 82 99 33 900