Reisetipps

Fuerteventura

Praktische Tipps von A-Z

Im Urlaub zählt jede Minute. Erfahren Sie jetzt schon, was man über die Zeitverschiebung auf Fuerteventura, Krankenhäuser, Ärztliche Versorgung und Strände auf Fuerteventura (FKK) wissen muss.

Ärztliche Versorgung / Apotheken

Die ärztliche Versorgung ist gewährleistet. Die größeren Krankenhäuser verfügen über europäischen Standard. Hotelrezeption, Reiseleitung oder Konsulat informieren über die nächste Notfallstation oder ärztliche Praxis. Viele Ortschaften, selbst kleinere, unterhalten eine Erste-Hilfe-Station des Roten Kreuzes (Cruz Roja). Apotheken (Farmacias; grünes oder rotes Malteserkreuz auf dem Hinweisschild) befinden sich in Puerto del Rosario, Antigua, Betancuria, Corralejo, Morro Jable, Pájara und Gran Tarajal. Sie haben Mo-Fr 9-13 und 16-20 Uhr sowie Sa 9-13 Uhr geöffnet. Welche von ihnen gerade Nacht- und Notdienst (Farmacia de Guardia) hat, entnimmt man einem Aushang an den Apotheken. Ab 22 Uhr werden Medikamente allerdings nur noch gegen Rezept verkauft.

Leitungswasser ist hygienisch unbedenklich, sodass man damit die Zähne putzen kann. Zum Trinken ist es allerdings nicht geeignet, da es häufig chemisch keimfrei gemacht wird. Es empfiehlt sich, auf stilles Tafel- oder Mineralwasser auszuweichen, das überall in 5-l-Kanistern verkauft wird.

Baden Fuerteventura

Baden / FKK Fuerteventura

Das Baden in unbewachten, einsamen Buchten ist wegen der Strömungen und oft scharfkantigen Felsen sehr gefährlich. Vor allem an der Luvseite der Insel ist die Brandung tückisch. Doch unterwegs mit dem Mietwagen auf Fuerteventura werden Sie sicher zahlreiche schöne bewachte Strände finden, an denen das Baden entspannt möglich ist. Doch auch hier gibt es das ein oder andere, was man wissen sollte.

An bewachten Stränden auf Fuerteventura zeigen Signalfahnen an, ob das Baden verboten (rote Fahne), nur für geübte Schwimmer empfehlenswert (gelbe Fahne) oder allgemein freigegeben (grüne Fahne) ist. Besonders saubere Strände tragen eine blaue, von der EU verliehene Fahne. Im schwarzen Sand, der besonders heiß wird, und beim steinigen Einstieg ins Wasser bewähren sich Badesandalen. In Touristenzentren hat sich Baden „oben ohne“ am Strand und am Pool eingebürgert. FKK Strände kommen auch bei den Spaniern immer mehr in Mode und werden vor allem am mittleren Abschnitt der Dünen in Maspalomas praktiziert. Die neuerdings sehr freizügige spanische Gesetzeslage erlaubt hüllenloses Baden theoretisch an einer ganzen Reihe von Stränden auf Fuerteventura. In der Realität stößt FKK dort an seine Grenzen, wo sich Einheimische oder andere Urlauber daran stören, also in der Nähe von Siedlungen und an viel besuchten Stränden.

Banken

Banken öffnen Mo-Fr 9-14 und Sa bis 13 Uhr, im Sommer und während des Karnevals auch länger. An allen Filialen stehen Geldautomaten die EC-/Maestrokarten sowie Kreditkarten akzeptieren.

Mit der „SparCard“ der Postbank bekommt man Bares an Geldautomaten mit dem Visa-Plus-Akzeptanzzeichen (Info-Tel. 01 80-3 04 05 00). Kreditkarten werden weithin akzeptiert, Geldautomaten gibt es überall.

Bei Verlust von Kreditkarten sollten Sie diese sofort sperren lassen. Zentrale Sperr-Telefonnummer in Deutschland: 0049-116 116 (nicht für alle Kreditinstitute, daher vorher erkundigen: www.sperr-notruf.de).

Elektrizität

In den Touristenzentren sind Eurosteckdosen und eine Stromspannung von 220 Volt üblich. An einigen Orten gibt es noch 110 bis 125 Volt Wechselstrom mit Steckdosen, die einen Zwischenstecker erforderlich machen.

Feiertage Fuerteventura

Offizielle Feiertage:
1. JanuarNeujahr /Año Nuevo
6. JanuarHl. Drei Könige /Los Reyes.
19. MärzJosephstag / San José
1. MaiTag der Arbeit / Día del Trabajo
30. MaiTag der Kanaren / Día de Canarias
25. JuliTag des Hl. Jakob/ Santiago
15. AugustMariä Himmelfahrt / Asunción
12. OktoberTag der spanischsprachigen Welt / Día de la Hispanidad
1. NovemberAllerheiligen /Todos los Santos
6. DezemberVerfassungstag / Día de la Constitución
8. DezemberUnbefleckte Empfängnis / Immaculada Concepción
25. DezemberWeihnachten / Navidad

Bewegliche Feiertage: Gründonnerstag, Karfreitag, Fronleichnam. Ostermontag, Pfingstmontag und der Zweite Weihnachtstag sind keine Feiertage.

Darüber hinaus kann jede Gemeinde zwei örtliche Feiertage festlegen. Die Zahl der arbeitsfreien Tage pro Jahr ist in Spanien seit 2007 per Gesetz auf 14 begrenzt. Davon werden 11 regionale Feiertage jedes Jahr neu festgelegt und können auf den Kanaren sein. Über die religiösen Feste, Wallfahrten und Karnevals der einzelnen Inseln informieren die Touristenbüros vor Ort.

Fernsehen

Die große Mehrheit der Hotelzimmer und Apartments ist mit Fernsehgeräten ausgestattet. Via Satellit empfangen die Hotels alle europäischen Sender. Stets speisen sie auch mehrere deutschsprachige Sender in ihre internen Netze ein. Wie viele und welche das sind, ist jedoch unterschiedlich.

Betancuria Fuerteventura

Fotografieren

Filmmaterial gibt es in Touristenorten und Städten in großer Auswahl zu etwas höheren Preisen als in Mitteleuropa. Achten Sie auf das Verfallsdatum. Filme werden in den Urlaubszentren über Nacht zu moderaten Preisen entwickelt. Digitalbilder kann man sich vielerorts sofort ausdrucken lassen oder selbst ausdrucken.

Konsulate

Deutschland: Las Palmas de Gran Canaria, Calle Albareda 3-2°, Tel. 928 491 880. Österreich: Las Palmas de Gran Canaria, Calle Dr. Verneau 1, Tel. 928 762 500. Schweiz: Gran Canaria, Playa de Tarajalillo, Urb. Bahía Feliz, Tel. 928 157 979.

Kriminalität

Die Kanarischen Inseln gelten als relativ sicher. Wer sein Auto an einsamen Stellen abstellt, sollte nichts im Wagen lassen und durch das offene Handschuhfach deutlich machen, dass es nichts zu holen gibt. Deponieren Sie Wertsachen im Hotelsafe, vor allem in Ferienanlagen.

Notfälle

Für alle Notfälle gilt die Notfallrufnummer 112. Unter dieser Nummer kann man sich in mehreren Sprachen (u. a. Deutsch) verständigen. Erste Hilfe bzw. den Notarzt erreicht man unter 061, die Polizei mit 092 und die Feuerwehr mit 080. In schweren Fällen helfen die Ärzte der Notrufzentrale des ADAC in Deutschland (Tel. 0049/89/22 22 22). Für den sofortigen Rücktransport in eine deutsche Klinik sorgen rund um die Uhr der DRK-Flugdienst, Tel. 0049/228/23 00 23, Fax 23 00 27 und die Deutsche Rettungsflugwacht, Tel. 0049/711/70 10 70.

Öffnungszeiten

Genau festgelegte Ladenschlusszeiten gibt es nicht. Die meisten Geschäfte öffnen Mo-Fr 9-13 und 16.30-19.30 Uhr sowie Sa 9-14 Uhr. In den Urlaubszentren werden diese Zeiten je nach Saison und Betrieb flexibler gehandhabt, einige Läden haben auch sonntags auf. Große Einkaufszentren öffnen Mo-Sa oder sogar täglich 10-22 Uhr.

Post (Correo)

Mo-Sa sind die Schalter in allen Postämtern geöffnet (9-13 Uhr; auch der für postlagernde Briefe). In den großen Städten öffnen die Hauptpostämter auch nachmittags, manche sogar durchgehend.

Portogebühren für Normalbriefe und Ansichtskarten betragen in europäische Länder 0,64 E. Briefmarken (sellos) erhält man auf der Post, in Tabakläden, Souvenirshops und an Hotelrezeptionen.

Telekommunikation und Vorwahl Fuerteventura

Telefonsäulen verschiedener Anbieter stehen meist vor größeren Hotels. Sie funktionieren mit Münzen, diejenigen der Gesellschaft Telefónica auch mit Karte (tarjeta telefónica), erhältlich in Tabakläden (estancos). Mit Prepaid-Telefonkarten (Zugangsnummer und PIN zum Abrubbeln) telefoniert man günstig von jedem Telefon, auch vom Hotel aus (bei Reiseleitungen oder am Kiosk erhältlich). In Telefonläden (locutorios), die meist mit Internetpoints kombiniert sind, bezahlt man nach dem Telefonat entsprechend dem Zählerstand. Der Handyempfang ist gut, in der Regel auch in abgelegenen Regionen.

Vorwahlen ins Ausland: 0049 Deutschland, 0043 Österreich, 0041 Schweiz. Darauf folgt die Ortskennziffer ohne die vorausgehende Null, danach die Rufnummer des gewünschten Teilnehmers.

Aus dem Ausland und auch mit ausländischen Handys innerhalb Spaniens wählt man 0034 für Spanien (auch Vorwahl für Fuerteventura) und dann die Nummer des Teilnehmers. Es gibt keine Ortsvorwahl, alle Nummern sind neunstellig. Deutsche Telefonauskunft in Spanien unter 11841, 11880, 11883 (je ca. 1-2 €). Im Internet unter www.paginasblancas.es.

Restaurants auf Fuerteventura

Trinkgeld

In Bars und Restaurants auf Fuerteventura ist in der Rechnung meist der Service inbegriffen, aber guten Service honoriert man mit ca. 10 % Trinkgeld extra. In Hotels gibt man zu Beginn und am Ende des Aufenthalts Zimmermädchen und dem Portier einen angemessenen Betrag, ebenso bei nicht selbstverständlichen Dienstleistungen. Abseits der Touristenzentren sind kleine Hilfeleistungen – auch ohne den kalkulatorischen Blick auf die Touristenbrieftasche – immer noch üblich.

Zeit

Zeitverschiebung auf Fuerteventura: Die auf den Kanaren gültige WEZ differiert von der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) um eine Stunde, auch während der (ebenfalls umgestellten) Sommerzeit. Bei der Ankunft auf den Inseln muss man seine Uhr also eine Stunde zurückstellen.

Zollbestimmungen

Die Kanarischen Inseln sind Freihandelszone und nicht in den Binnenmarkt der EU integriert. Daher gelten bei der Rückreise in die EU ebenso wie in die Schweiz die folgenden Zollbestimmungen auf Fuerteventura: Zollfrei sind für Personen über 17 Jahren 200 Zigaretten (oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak), 1 Liter Spirituosen und 1 Liter Spirituosen und 4 Liter Wein. Mitbringsel sind bis zu einem Wert von 430 € (Pers. bis 15 Jahre 175 Euro) bzw. 300 CHF pro Person zollfrei.

Weitere Reisetipps
Weitere Reisetipps - Teaserbild
Weitere Reiseinformationen für Fuerteventura Urlaub entdecken oder gleich einen günstigen Mietwagen buchen.

*Sunny Cars übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. © Nelles Verlag GmbH

** Sie wünschen für Ihren Mietwagen Zubehör wie beispielsweise einen Kindersitz oder ein GPS? Meist können wir diese Extras gegen Gebühr für Sie arrangieren. Auf die jeweils anfallenden Kosten weisen wir Sie innerhalb des Buchungsvorgangs hin. Manchmal ist eine Buchung des Zubehörs online nicht möglich. Eine Online-Buchung der Hotelzustellung, eines Grenzübertritts, der Herab- oder Heraufsetzung des Mindest- bzw. Höchstalters, der Übernahme und Rückgabe des Mietwagens außerhalb der Bürozeiten oder die Buchung eines Zusatzfahrers ist derzeit nicht möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter +49 (0)89 / 82 99 33 900 an unsere Reservierungsabteilung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Warum Sunny Cars?
Video - Warum Sunny Cars?

Sie wollen Ihren nächsten Urlaub rundum sorglos genießen? Wie Sunny Cars das möglich macht, sehen Sie in unserem Erklärungsvideo.

Aktion - günstig Mietwagen anmieten
Mietwagen buchen
Mietwagen buchen

Jetzt einen günstigen Mietwagen bei Sunny Cars buchen und Urlaub genießen!

Bezahlen Sie bequem mit

Visa, MasterCard und American Express

oder per Bankeinzug.

Wichtiger Hinweis zur Tankregelung

Achten Sie bei einer Miet­wagen­buchung immer auf die Tank­regelung. Sunny Cars empfiehlt die Mietwagen­buchung mit der Tank­regelung Rückgabe wie Übernahme (vielerorts bedeutet das: Voll/voll).

Kontakt
Kundenservice

Telefon: 089 / 82 99 33 900
Mo - Fr: 9.00 - 20.00 Uhr
Sa + So: 10.00 - 18.00 Uhr
Feiertag: 10.00 - 18.00 Uhr